Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Museums-Pionier geehrt

Plau am See, den 16.04.2018

Für sein persönliches Engagement, wichtige Entwicklungen im technischen Bereich im Museum festzuhalten und für zukünftige Generationen erlebbar zu machen, wurde Dieter Ehrke mit dem Ehrenpokal der Stadt Plau am See geehrt. „Dieter Ehrke hat sich persönlich über Jahre für viele Belange der Bürger eingesetzt“, sagte Bürgermeister Norbert Reier. Über Jahre leitete er die Sektion Hockey des Plauer SV; seit 2000 ist das Burgmuseum des Plauer Heimatvereins seine Leidenschaft.

Dieter Ehrke hat ein Talent, Leute mitzureißen. Seine Begeisterung für Plauer Stadtgeschichte und deren Besonderheiten war es, die bis heute 35 Senioren als „Museumsfreunde“ zusammenbrachte. Sie treffen sich regelmäßig, um neue Ausstellungsschwerpunkte vorzubereiten und umzusetzen. „Einmalig in MV ist das ehrenamtliche Engagement bei der Organisation der Führung und Betreuung der Besucher und Gäste, die sich im Museum gut aufgehoben fühlen“, sagte Reier bei der Ehrung. Dieter Ehrke und seine Museumsfreunde ziehen alle an einem Strang und arbeiten nach dem Motto: Alles muss fauchen, dampfen, sich bewegen und funktionieren. Vielleicht ist es das, was das Plauer Museum so attraktiv macht. Jedenfalls liegen die Besucherzahlen in Plau im Vergleich zu professionell geführten Museen anderer Städte um ein Vielfaches höher.

– Quelle: https://www.svz.de/19576446 ©2018

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Museums-Pionier geehrt