Charme, Witz und Raffinesse

Plau am See, den 02.04.2019

Nach dem faszinierenden „Zauberabend“ lädt der CDU-Gemeindeverband Plau am See am Donnerstag, 11. April, 19.30 Uhr im Parkhotel Klüschenberg zum nächsten kulturellen Stammtisch herzlich ein: Das „Quartetto Tonale“, das bereits zweimal mit großem Erfolg in der Stammtisch-Reihe aufgetreten ist, präsentiert diesmal seine neue Show „I like to be in America“.

Das Berliner Streichquartett besteht aus vier reizenden Damen in einer typisch klassischen Besetzung, zeigt sich auf der Bühne aber alles
andere als klassisch. Die Damen verzaubern mit Charme, Witz, Raffinesse und vitaler Musizierfreude ihr Publikum. Ihr neues Programm basiert auf dem „Amerikanischen Streichquartett“ des – vom amerikanischen Leben inspirierten – tschechischen Komponisten Antonin Dvorak. Der quirlige Jazz findet sich ebenso wieder wie die große Ruhe der weiten Landschaft. Mitunter verwandelt sich das klassische „Quartetto Tonale“ in eine mitreißende Jazzband. „Maria“ und „Tonight“ aus der Westsidestory und Gershwins „Ein Amerikaner in Paris“ werden ebenso gespielt wie weitere amerikanische Klassiker und Broadwayhits. Der Veranstalter freut sich auf zahlreiche Gäste und einen schönen Abend. Der Eintritt beträgt acht Euro pro Person.

– Quelle: https://www.svz.de/23215557 ©2019

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Charme, Witz und Raffinesse