Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Wangeliner Garten - Kräuterseminar

14.09.2019 um 10:30 Uhr

Leckers aus der spätsommerlichen Ernte von wilden Sträuchern, Bäumen und Kräutern

September – das ist die Zeit der Holunderernte. Doch in Vergessenheit geraten sind heute leider die vielen weiteren Wildpflanzen, von Bäumen bis hin zu den krautigen Pflanzen, die ebenfalls nahrhafte Früchte, Nüsse und Samen hervorbringen. Auch sie eignen sich wunderbar zur Zubereitung von Speisen.

Als Grundlage eigenständigen Sammelns erarbeiten wir uns die kennzeichnenden Merkmale einer überschaubaren Zahl von Gehölzen und Wildkräuter. Die Bedeutung der Früchte als wichtige Winternahrung für zahlreiche Tiere wird aufgezeigt. Mit Pflanzen- und Sammelwissen gewappnet pflücken wir Früchte und Samen, die wir zu Speisen verarbeiten und anschließend bei einem gemeinsamen Mittagessen probieren werden. Unterschiedliche Rezepte werden Ihnen zur Auswahl stehen, von fruchtigem Weißdorn-Tiramisu, eingelegten Salzschlehen über Bärenklau-Senf bis hin zum nussigen Gebäck mit Nachtkerzensamen.

Entdecken und schmecken Sie mit uns die nahrhafte Seite einer vielfältigen Landschaft.

 

Bitte melden Sie sich bis zum 09.09.2019 an !

Bitte mitbringen: 1-2 Sammelbeutel aus Baumwolle oder kleine Bast-/Flechtkörbe (kein Plastik), (Rosen-)Schere, 2 mittelgroße Schraubgläser, 1 Halstuch, Schreibunterlage und Stift. 5-10 m Bindfaden oder festeres Band und wenn vorhanden eine Lupe mit 10-12-facher Vergrößerung
Wer größere Mengen spezieller Früchte verarbeiten möchte (Holunder, Kornelkirschen, Brombeeren, Hagebutten, Bucheckern o.ä.), bringe diese bitte mit, da auf dem Gelände nur in angemessenem Umfang geerntet werden kann.

Seminar-Leiterin: Almut Roos, Mitarbeiterin von Natur im Garten MV, Dipl. Ing. für Landschaftsplanung, Baumschulgärtnerin und zertifizierte Naturpädagogin

Termin: Samstag, 14. September 2019, 10:30 – 15:00 Uhr

Ort: Wangeliner Garten, Vietlübber Straße, 19395 Ganzlin OT Wangelin

Gebühren: 35 € pro Person (inkl. kleinem im Seminar selbst hergestellten Imbiss). Um Ihnen eine effektive Teilnahme am Kurs zu ermöglichen, begrenzen wir die Teilnehmerzahl auf 12 und bitten um rechtzeitige Anmeldung bis zum 09. September.

Anmeldung: per Email an

Teilnehmerzahl: max. 12 Personen, Anmeldung erforderlich

Weitere Infos und Fragen gerne unter Tel.: 038737/499878.

 
 

Veranstaltungsort

Wangeliner Garten

Nachtkoppleweg

19395 Wangelin

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]